II. Deutsche Kamelienblütenschau

Mit 7000 Besuchern in drei Tagen war die erste Schau dieser Art ein Paukenschlag, der zu Wiederholung und Erweiterung ermutigte. Vom 05. - 13. 03. 2005 werden in den festlichen Räumen des Landschlosses Pirna-Zuschendorf die schönsten Blüten aus ganz Deutschland präsentiert.

Was ist neu gegenüber 2004?

Die Ausstellungzeit wird von 3 auf 9 Tage erweitert.
Anzahl und Qualität der Blüten werden sich erhöhen. Der Postverand der zarten und empfindlichen Schönheiten war trotz großen Ideenreichtums der Einsender problematisch. In diesem Jahr setzt die Deutsche Kameliengesellschaft zusätzlich ein Auto ein, welches ganz frisch von der Nordsee bis nach Frankfurt am Main die bedeutendsten Sammlungen anfährt und Blüten abholt. Klar, daß dann auch im Schloß die Ausstellungsfläche erweitert wird.
Die Kameliendame Marguerite Gauthier, alias Alphonsine Plessis, wird Dumas' gleichnamigen Roman und Verdis Oper 'La Traviata' verlassen und im Kaminzimmer des Schlosses nicht nur die vorbeidefilierenden Herren und Jünglinge durch ihre außergewöhnliche Schönheit magisch anziehen. Eine Wachsfigur aus der Zeit um 1900 verwandelte sich unter den geschickten und ausdauernden Händen der Ausstellungsgestalter Susanne und Volker Berthold und Maskenbildnerin Uschi Pohle nach intensiven historischen Studien beinahe zum Original jener Frau, die 1847 nur 23-jährig starb, aber bis heute die Phantasie der Menschen beflügelt.

Bewährtes werden die Besucher wiederfinden:

Besondere Keramik-, Porzellan- und Glasgefäße, als Unikate oder manufakturiell gefertigt, werden die Wirkung der Einzelblüten steigern und einen besonderen ästhetischen Genuß ermöglichen.
Die "Deutsche Kameliengesellschaft", Regionalgruppe Ost, steht mit ihren Mitgliedern und einem Infotisch mindestens an den Wochenenden den wissenshungrigen Besuchern zur Verfügung. Informationen über Pflege, Sortenvielfalt und Historie können hier in gedruckter und mündlicher Form erworben werden.
Auch in diesem Jahr ist die aktive Mithilfe des verehrten Publikums gefragt: Die schönste Blüte Deutschlands wird wieder gewählt. Während der stolze Einsender der Blüte den Wanderpokal vom Vorjahressieger überreicht bekommt, werden drei Gewinner aus der Wählerschaft gezogen, die Sachpreise zum Thema Kamelie, wie Bücher oder Pflanzen, erhalten. Im vorigen Jahr beteiligten sich über 1500 Besucher an der Wahl. Die Siegerblüte der französischen Sorte 'Ville de Nantes' aus dem Jahr 1897 wuchs ganz in der Nähe, in Graupa, heran.


Die diesjährige Kamelienblütenschau wird gemeinsam von der "Deutschen Kameliengesellschaft", Regionalgruppe Ost, dem "Förderverein Landschloß Pirna-Zuschendorf e.V." und den "Botanischen Sammlungen der TU Dresden" veranstaltet.

Der Eintritt kostet 3,- Euro; ermäßigt 2,- Euro. Mit gleicher Eintrittskarte können unsere Gäste auch die Kamelienschauhäuser (frühe Blüte) und die Galerieausstellung "Drei Ansichten zur Kamelie" von drei Meißner Künstlern besichtigen.

Die einst vom Schloßherrn Hans II. von Carlowitz erbaute und durch eine überdachte Brücke mit dem Schloß verbundene Kirche prägt und verschönt unser Zuschendorfer Anwesen. Nachdem Herr Pfarrer Odrich bereits im letzten Jahr einen "Kamelien- Gottesdienst" gestaltete, sollen in diesem Jahr gleich vier Veranstaltungen stattfinden:
06.03.05: Gottesdienst zur Eröffnung der Kamelienblüte
13.03.05: Musikalische Andacht
20.03.05 Musikalische Andacht
28.03.05 Gottesdienst zum Ostermontag
Nach den Veranstaltungen wird die Kirche noch zur Besichtigung geöffnet sein.

Mit freundlichen Grüßen,

Matthias Riedel
www.kamelienschloss.de

P.S.: Der Gärtner wird am meisten bei seinen Pflanzen gebraucht. Deshalb erreichen Sie mich zwecks Rückfragen am besten über Fax 03501/527734.

zurück zum
Pressebereich

Die in diesem Bereich bereitgestellten Informationen stehen Journalisten ohne Berücksichtigung des Copyrights zur Verfügung. Die Verwendung der Texte und Bilder ist einzig an die ausdrückliche Erwähnung der Botanischen Sammlungen resp. des Landschlosses Pirna-Zuschendorf in der entsprechenden Veröffentlichung gebunden.